Blasse Vorstellung

Blasse Vorstellung

Die Golser feiern zum Rückrundenauftakt einen Heimsieg und nehmen Revanche für die Pleite im Sommer.

Vorentscheidung vor der Pause
Wie so oft nach einer langen Wintervorbereitung mussten beide Mannschaften erst einmal wieder „reinfinden“. Auch in Gols dauerte es, bis von der Schonkost auf Vollbetrieb umgestellt wurde. Die Gäste aus Breitenbrunn waren zwar die aktivere Mannschaft – die Topchancen waren aber nicht zu sehen. Erst ab Minute 20 kamen auch die Hausherren besser ins Spiel und dann auch zu den besseren Chancen. Csigo schießt Keeper Schneider die Kugel aus aussichtsreicher Freistoßposition nur in die Hände. Dann scheiterten Ziniel und Csigo am Breitenbrunner Schlussmann.

Neuzugang Seywerth knallte das Leder dann aus der Ferne an die Latte – die Führung der Hausherren zeichnete sich ab. In Minute 33 war es auch so weit. Gerhard Lehner köpfte einen Csigo-Freistoß ins Netz – 1:0. Wenig später lässt Ziniel einen Gegenspieler ins Leere laufen, spielt ideal für Kevin Csigo und schon steht es 2:0.

Breitenbrunn quasi reaktionslos
Nach dem Seitenwechsel wollten die Hausherren noch einmal kurz nachlegen. Meszaros aber schoss knapp neben das Tor. Dann zählte ein Preisinger-Tor nach einem Zusammenstoß mit Keeper Schneider nicht. Und Csigo verfehlte einen Stangler.

Dann hatte man den Eindruck, dass sich Gols auf das Verwalten der Führung beschränkte. Da kamen die bis dato blassen Breitenbrunner besser zur Geltung. Jedoch sorgte man fast nur bei Standardsituationen für Gefahr. Die Topchance auf den Anschlusstreffer war aber nicht dabei. Die Partie endete dann mit einer Riesenchance für die Hausherren. Renner zog fast problemlos in den gegnerischen 16er und wollte für Csigo aufspielen. Keeper Schneider, bester Breitenbrunner auf dem Platz, erkannte das Vorhaben und verhinderte den dritten Gegentreffer.

Fazit: Gols machte in den Minuten vor der Pause alles klar. Breitenbrunn war dagegen in der Offensive zu harmlos und konnte dem Spiel auch nach der Pause keine Wende mehr geben. (Quelle: fanreport)